Dieter Kurth

Dieter Kurth (* 26. März 1942 in Bukarest) ist ein deutscher Ägyptologe.

Leben
Nach der Promotion zum Dr. phil. 1975 und der Habilitation 1980 in Köln wurde er 1982 Heisenberg-Stipendiat. Von 1982 bis 2007 lehrte er als Professor an der Universität Hamburg und leitete von 1986 bis 2017[1] das Edfu-Projekt im Programm der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Ziel des Projektes war, eine verlässliche Gesamtübersetzung der altägyptischen Inschriften des Tempels von Edfu in Oberägypten zu erstellen.

 

Quelle: Wikipedia


Veröffentlicht durch denselben Autor

Titelbild Das alte Ätgypten

Das alte Ätgypten

Was ist Was Band 70

  0 / 0
Kategorie:
Aufrufe: 22
Längst vergangen ist die Welt der alten Ägypter, aber geblieben sind die Zeugen ihrer großen Verg