Ingrid Uebe

Ingrid Uebe (* 7. Oktober 1932 in Essen; † 3. März 2018 in Brühl)[1] war eine deutsche Schriftstellerin.

Ingrid Uebe wuchs in Essen auf. Sie besuchte die Schule bis zum Abitur und anschließend eine einjährige Höhere Handelsschule. Sie war kurze Zeit als Sekretärin in einer Zeitungsredaktion tätig, danach absolvierte sie ein Volontariat in der Redaktion der Neuen Ruhr-Zeitung in Essen und war sechs Jahre lang Mitarbeiterin der Kulturredaktion dieser Zeitung. Nach der Geburt ihrer Tochter lieferte sie als freie Journalistin Beiträge für diverse Zeitungen, Zeitschriften und Rundfunkanstalten; danach war sie für die Öffentlichkeitsarbeit einer Weiterbildungseinrichtung zuständig. Seit 1982 lebte sie als freie Schriftstellerin in Köln.

Ingrid Uebe war Verfasserin von Kinder- und Jugendbüchern, darunter zahlreiche Bilderbücher. Ihre Werke wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Die Autorin war Mitglied des Verbandes Deutscher Schriftsteller und des Friedrich-Bödecker-Kreises.

Uebe starb 2018 im Alter von 85 Jahren und wurde auf dem Kölner Melaten-Friedhof beigesetzt.

Quelle: Wikipedia


Veröffentlicht durch denselben Autor

Titelbild Jakob Bär feiert Weihnachten

Jakob Bär feiert Weihnachten

  0 / 0
Kategorie:
Aufrufe: 19
Bald ist Weihnachten - und Jakob Bär ist ganz allein. Da hat er eine gute Idee: Er lädt alle seine
Titelbild Tinas Tannenbaum

Tinas Tannenbaum

  0 / 0
Kategorie:
Aufrufe: 20
Tina findet im Wald einen kleinen Tannenbaum. Der soll ihr Weihnachtsbaum sein! Doch der kleine Tann