James W. Nichol

James W. Nichol (* 1940 in Kanada) ist ein kanadischer Dramatiker und Autor. Momentan lebt er in Stratford, Ontario.

Nachdem er sich in seinem Heimatland zunächst als Dramatiker einen Namen gemacht hatte, veröffentlichte er 2003 seinen ersten Roman Midnight Cab (dt. Ausgesetzt), der auf einem erfolgreichen Hörspiel des kanadischen Rundfunks basiert. James W. Nichol wurde dafür 2003 von den Crime Writers of Canada (CWC) mit dem Arthur Ellis Award – Best First Novel ausgezeichnet und für den Gold Dagger der britischen Crime Writers’ Association nominiert.


Veröffentlicht durch denselben Autor

Titelbild Verachtet

Verachtet

  0 / 0
Kategorie:
Aufrufe: 113
Paris, Kanada, Winter 1946: Kinder entdecken beim Spielen im Wald einen abgetrennten Finger – und